Ablauf und Honorare

Hausbesuche 

Für das Erstgespräch und das gegenseitige Kennenlernen

berechne ich im Umkreis von ca. 20 Kilometer eine Fahrtkostenpauschale von 15 Euro.

Für weitere Hausbesuche erfolgt die Vergütung auf Anfrage.

Therapiesitzungen

Zunächst vereinbaren wir einen Termin zu einem Erstgespräch. Dieses Gespräch dient zum gegenseitigen Kennenlernen und ist für Sie kostenfrei.
Wir nehmen uns dafür ca. 30-40 min Zeit.

Sie geben mir einen groben Überblick über Ihr Anliegen, über Ihre Wünsche und Erwartungen. Ich erkläre Ihnen meine Arbeitsweise und beantworte sehr gerne Ihre Fragen zu meinen Therapieverfahren. Wenn Sie und ich abschließend das Gefühl haben, dass "unsere Chemie" für diese vertrauensvolle Arbeit stimmt, planen wir gemeinsam den weiteren möglichen Ablauf. 

Erstgespräch (max. 40 min) = kostenfrei

Behandlungsstunde (60 min) = 70 Euro

Systemaufstellungen/Familienaufstellungen

Aufstellungen sind aus meiner Erfahrung heraus kraftvolle Interventionen.  Aus Respekt und therapeutischer Verantwortung Ihnen und ihrem Anliegen gegenüber, biete ich Systemaufstellungen nur nach einem Erstgespräch und einer Anamnese sowie mit anschließender Prozessbegleitung in den Alltag an.

Eine Aufstellung dauert circa 1,5 Stunden bis 2 Stunden.

Schweigepflicht

Die Arbeit in meiner Praxis unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht. Eine Auskunftserteilung an Dritte bedarf einer schriftlichen Befreiung von Ihnen. Die Pflicht zur Verschwiegenheit gilt auf unbegrenzte Zeit, auch nach Abschluss der Behandlung.

Erstattung

In einer Praxis nach dem Heilpraktikergesetz besteht keine Zulassung zu gesetzlichen Krankenkassen und Beihilfestellen. Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen können jedoch, je nach Vertrag, ganz oder teilweise die Kosten für eine Psychotherapie erstatten.

Bitte bringen Sie vor Beginn der Behandlung in Erfahrung, ob der Vertrag bei Ihrer Zusatzversicherung oder Ihrer privaten Krankenversicherung eine Erstattung  vorsieht. Die jeweiligen Voraussetzungen und die Höhe der Kostenerstattung richten sich nach Ihrem Vertrag. Sie können sich bei Ihrer Versicherung über das Genehmigungsverfahren informieren und entsprechend ein Kostenerstattungsverfahren einleiten.

Die Praxis wirkt dahingehend mit, dass bei Bedarf Abrechnungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) erstellt werden. Eine Nichterstattung oder nur Teilerstattung von einem Kostenträger (Privatkrankenkassen/Zusatzversicherung etc.) hat keinen Einfluss auf die vereinbarte Kostenforderung der Praxis. Die Gebührenordnung für Heilpraktiker kann jederzeit in meiner Praxis eingesehen werden.

Sie können Aufwendungen für psychotherapeutische Behandlungen ggf. als "Sonderausgaben" von Ihrer Steuer absetzen. Dies sollten Sie mit Ihrem Steuerberater abklären.

Wichtiger Hinweis

Vereinbarte Termine sind bitte mindestens 24 Stunden vorher abzusagen (Montagstermine entsprechend am Freitag), damit der Termin neu vergeben werden kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihnen andernfalls der nicht wahrgenommene Termin in Rechnung gestellt wird.

Marianne Dobrowitsch-Schubert

Heilpraktikerin für Psychotherapie
 

Telefon: 0831 573 177 62

Mobil: 0176 222 374 15

E-Mail: info(at)mds-psychotherapie.de
Web: www.mds-psychotherapie.de

Praxistermine•Hausbesuche

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung