In meiner Praxis biete ich kostenlose Erstgespräche an (circa 30 - 40 min):

 

  • Das gibt uns Zeit um abzuklären, ob meine Behandlungsmöglichkeiten Ihnen und Ihrem Anliegen gerecht werden.

  • Zudem gibt es uns die Wahlfreiheit und Ruhe zum gegenseitigen Kennenlernen und ob unsere zwischenmenschliche Chemie passt.

  • Mir ist es wichtig, dass Sie sich gut verstanden wissen, Zutrauen finde und mir Vertrauen können.


Bei jeder Therapieform die wir gemeinsam wählen, stehe ich Ihnen mit meiner vollen Empathie und meinem ganzen Wissen zur Verfügung.

 

Ich habe viele Facetten in meiner Arbeit und Leichtigkeit darf, trotz schwerwiegender Themen, mit dabei sein. Sie brauchen bei mir kein „Blatt vor den Mund“ zu nehmen, sondern sind willkommen so wie Sie sind, fühlen, reden und denken.

Bei mir haben Ihre Trauer, Ihre Wut und Ihre Enttäuschung, Ihr Frust und Ihre seelischen Verletzungen Platz.

 

Dabei gibt es kein „Erzählen müssen“, es reichen Eckpunkte. Meine angewendeten Therapiemethoden erlauben die Bewältigung Ihres Anliegens, auch ohne dass Sie nochmals durch das Erlebte durch müssen. Sollten Sie erzählen wollen, ist das ebenso perfekt wie willkommen.

 

All das was Sie mitbringen, alles wofür Sie eine Zeit lang meine Unterstützung möchten, darf ausgesprochen, gefühlt und betrachtet werden.

 

Ziel unserer Arbeit ist, dass Sie letztendlich die belastende Zeit als Teil Ihres Lebens ansehen – als einen Teil Ihrer Geschichte – die Sie im Griff haben - und nicht die Geschichte länger Kontrolle über Ihr Leben hat.

 

Auf meinem therapeutischen Weg sind mir einige Therapieformen begegnet.Es dauerte eine Weile, bis ich für mich analysiert habe, ob meine anfängliche Begeisterung anhaltend ist, ob mich eine Methode nachhaltig berührt, mich überzeugt, für mich stimmig und schlüssig ist. Selbstverständlich bin ich hocherfreut, wenn es dafür wissenschaftliche Untermauerungen gibt – aber für mich ist dies nicht zwingend notwendig. Ich habe erlebt, dass Methoden trotz ihrer hohen Wirksamkeit noch vergeblich um ihre wissenschaftliche Anerkennung ringen. Manches muss man einfach selbst erleben. Ich lade Sie ein, es zu versuchen!

 

Letztlich stehe ich voll und ganz hinter jeder Therapieform die ich in meiner Praxis anbiete.

 

In den letzten Jahren haben mich die System- bzw. Familienaufstellungen, Klopfakupressur nach EFT und die Traumabewältigung mit Somatic Experiencing als stimmige und als meine Art zu Arbeiten herauskristallisiert. Alle drei Methoden haben mich von Anfang an „elektrisiert“ und so ist es bis heute. Mein Vorteil ist, dass ich alle diese Methoden miteinander zum Wohl und zum höchsten Nutzen beim Klienten einsetze.

Marianne Dobrowitsch-Schubert

Heilpraktikerin für Psychotherapie
 

Telefon: 0831 573 177 62

Mobil: 0176 222 374 15

E-Mail: info(at)mds-psychotherapie.de
Web: www.mds-psychotherapie.de

Praxistermine•Hausbesuche

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung